MAN A37 – Hybrid

Sonstiges
Wagen 4210 am Schloss Nymphenburg

Wagen 4210 – MAN A37
Erstzulassung: 14.05.2010

Bus 4210 ist ein Meilenstein der Busgeschichte. Er war der erste Bus der MVG, der kurze Strecken rein elektrisch ohne Oberleitung fahren konnte und stellt somit das Bindeglied zwischen Diesel- und Elektrobus dar. Bei der MVG blieb er ein Einzelstück, vertritt jedoch optisch die zahlreich vertretenen Lion’s City.

Wagen 4210 befindet sich in Privatbesitz und wird uns zur Verfügung gestellt vom Omnibus-Club München e.V.

Das Fahrzeug ist vorübergehend abgemeldet, bitte schreiben Sie uns an!



Eigenschaften
+ Linienbus für städtischen Verkehr (2010er Jahre)
+ Farbe: blau
+ Umweltzone: Ja (grüne Plakette, Dieselrußfilter)


Ausstattung
+ Sitz-/Stehplätze: 27/49
+ Einzelsitze, leicht gepolstert (Stoff)
+ Niederflureinstiege mit Rollstuhlrampe
+ Kinderwagenstellplatz
+ Klimaanlage


Technische Daten
Motor: MAN Dieselmotor Sechszylinder 184 kW und elektrischem Fahrmotor
Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
Länge: 11,98 m
Breite: 2,50 m
Höhe: 3,28 m
Leergewicht: 11,5 t